Freitag, 15. Januar 2016

Letzer Aufruf: Kostenloses Webinar "Einfache Modellierung mit Rhino für Windows (Anfänger)"



Kostenloses Webinar: Einfache Modellierung mit Rhino für Windows (Anfänger)
McNeel Europe
21. Januar 2016
10 Uhr


   
In diesem einstündigen, kostenlosen Webinar lernen Sie mit der Design-Expertin Verena Vogler von McNeel Europe die grundlegenden Modellierungstechniken in Rhino. Anhand eines Beispielprojekts führen wir Sie durch den kompletten Modellierungsprozess von der Skizze bis zum fertigen Modell. 

Es sind nur noch wenige Plätze frei! Melden Sie sich jetzt an!


Das Webinar wird in derselben Woche auch auf Englisch (19. Januar), Spanisch (18. Januar), Italienisch (20. Januar) und Französisch (22. Januar) angeboten. Weitere Infos finden Sie hier.



Mittwoch, 13. Januar 2016

Grasshopper für Mac



Im aktuellen Rhino für Mac WIP steht eine sehr frühe Version von Grasshopper zum Testen und für Feedback bereit.

Alle Besitzer von Rhino 5 für Mac haben Zugang zu den WIP-Versionen (Work in Progress). Im aktuellen Build von Rhino WIP gibt es einen Befehl namens ExplicitHistory.

Dahinter verbirgt sich Grasshopper, das Sie ganz einfach ausführen können, indem Sie "explicithistory" eingeben.

Bitte posten Sie Ihr Feedback und Berichte über Bugs (davon gibt es noch viele!) in dieser Kategorie des McNeel-Forums.

MecSoft veröffentlicht RhinoCAM 2016

MecSoft hat RhinoCAM 2016 veröffentlicht, die aktuelle Version der integrierten CAM-Lösung für Rhino 5 für Windows.

RhinoCAM 2016 enthält vier CAM-Module: RhinoCAM-MILL, RhinoCAM-TURN, RhinoCAM-NEST und RhinoCAM-ART. Alle werden in Rhino 5 für Windows integriert und können unabhängig voneinander gekauft und lizenziert werden. Alle CAM-Module wurden in diesem Release von 2016 bedeutend verbessert, um eine mächtige und umfassende Fertigungsplattform zu bieten.

Zu den neu hinzugefügten Funktionen zählen:
  • Verbesserungen für 2-, 3- und 4-Achsenfräsen sowie für Drehwerkzeuge
  • Verbesserungen an Schnittmaterialsimulation, Werkzeugen und Vorschubgeschwindigkeit
  • Verbesserungen an der Wissensdatenbank für die Automatisierung von Programmieraufgaben
  • Hilfsprogramme für Möbelschreiner zur Programmierung von Werkzeugbahnen für die Möbelherstellung
  • Verbesserungen am RhinoCAM-NEST-Modul




SeaHorse Hydrostatics 1.44b veröffentlicht


Update von SeaHorse. Es wurden einige kleinere interne Verbesserungen vorgenommen. Und es gibt ein paar neue Ausgaben:

  • Position von CoB und CoF in Beziehung zur WL-Länge sowie ihre Welt-xyz-Koordinaten.
  • Displacement-Länge und Geschwindigkeit-Längen-Verhältnis bieten eine bessere Performance der Hüllen.
  • Die Displacement-Geschwindigkeit wurde entsprechend der Theorien Dave Gerrs ebenfalls als Ausgabe hinzugefügt.
Bekannte Bugs: Eintritts- und Austrittswinkel weisen manchmal falsche Werte auf. Eine bessere Berechnungsmethode ist in Arbeit.

An Spenden sind bisher 30,02 EUR eingegangen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


RAPCAM - CAM für Industrieroboter


RAPCAM simuliert und erzeugt Roboteranweisungen für Fräsen und 3D-Druck. 

Features:
Auswahl verschiedener Robotermodelle
Auswahl von Industriestandard-Werkzeugen
Simulation von Roboterbewegungen
Erzeugung von Schnittanweisungen
2.5D-Fräsen

Evolute T.MAP | Neues Release

T.MAP Update  - Testen Sie jetzt das aktuelle Beta-Release!




DotProduct | Direktimport von DotProduct-Dateien in Rhino

DotProduct-Dateien können nun direkt in Rhino 4 und 5 importiert werden. In diesem kurzen Tutorial lernen Sie die Installation und Verwendung des Plug.

DotProduct dient der Erfassung von Punktwolkendateien mit einem eigenen tragbaren DPI-8-Scanner.

Download des kostenlosen Plug-ins...

Isoflächen aus Skalarfeldern und andere Werkzeuge für Grasshopper


Isofläche aus einem Skalarfeld
Dodo erzeugt Isoflächen aus Skalarfeldern, die wiederum aus zahlreichen Geometrien erstellt werden können.

Dodo enthält zudem einen auf der NLOpt-Bibliothek basierenden nicht-linearen Optimierer und nutzt ein von diesem Projekt inspiriertes Neuronales Netz.

Weitere Werkzeuge für Optimierung, Künstliche Intelligenz und Geometriebearbeitung sind in Planung.


LARK Spectral lighting für Grasshopper

Lark Spectral Lighting ist ein neues Plug-in für Grasshopper, das Architekten, Beleuchtungsdesigner und Forscher bei der Untersuchung circadianer Lichtmetriken in einem Tageslichtrhythmus hilft. Designer können die Farbe des Himmels, von Verglasungen oder Gebäudematerialien basierend auf Spektraldaten bestimmen. Leuchtdichten-Renderings und Einstrahlungsdaten können zur Analyse der relativen Wirkung von Design-Optionen auf das nicht-visuelle, circadianische System verwendet werden.

Lark Spectral Lighting ist aus einer Zusammenarbeit der University of Washington und ZGF Architects LLP entstanden.


Volvox - Punktwolkenbearbeitung - Neue Version


Henrik Leander Evers und Mateusz Zwierzycki haben eine neue Version von Volvox, ihrem Plug-in zur Bearbeitung von Punktwolken, veröffentlicht.

Einige der neuen Funktionen:
  • Neue Engine - EngineX mit einer neuen Benutzeroberfläche (Berechnungen können nun auch abgebrochen werden).
  • Ein großer Teil der Komponenten unterstützt nun Multithreading
  • Die E57-Bibliothek wurde neu geschrieben
  • Keine Python-Kompilierung mehr im Hintergrund
  • Jetzt mit Benutzerdaten - einer Punktwolke können nun beliebige numerische Daten hinzugefügt werden
  • Weitere neue Hilfskomponenten

Montag, 28. Dezember 2015

Webinar: Einfache Modellierung mit Rhino für Windows (Anfänger)


Webinar: Einfache Modellierung mit Rhino für Windows (Anfänger)
McNeel Europe
Januar 2016
10 Uhr


In diesem kostenlosen Webinar lernen Sie mit unseren Modellierungsexperten die Durchführung eines kleinen Rhino-Projekts.
Dabei wird eine Kaffeetasse ausgehend von einer Freihandskizze modelliert. Das Ziel ist ein vollständiges 3D-Modell für Rendering, 3D-Druck oder Planzeichnungen. Außer einer grundlegenden Vertrautheit mit der Benutzeroberfläche sind keine weiteren Vorkenntnisse nötig.
Das Webinar wird von den Experten des Technischen Support von McNeel Europe in verschiedenen Sprachen durchgeführt:

- Spanisch: 18. Januar 2016
Präsentation: Rodrigo Bárcena

Englisch: 19. Januar 2016
Präsentation: Rodrigo Bárcena

- Italienisch: 20. Januar 2016
Präsentation: Giuseppe Massoni

- Deutsch: 21. Januar 2016
Präsentation: Verena Vogler

- Französisch: 22. Januar 2016
Präsentation: Vanessa Steeg


Wichtige Hinweise:

  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt: melden Sie sich noch heute an!
  • Das Webinar ist für alle Teilnehmer gratis.
  • Die Präsentation dauert rund 40 Minuten, anschließend sind noch 15 Minuten für Ihre Fragen eingeplant.
  • Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen über den Zugang zum Webinar.

Jetzt anmelden: Spanisch...
Jetzt anmelden: Englisch...
Jetzt anmelden: Italienisch...
Jetzt anmelden: Deutsch...
Jetzt anmelden: Französisch...

Montag, 16. November 2015

Webinar: Sonnenbrillen-Modellierung mit Rhino für Mac

Webinar: Modeling Sunglasses in Rhino for Mac (auf Englisch)
Donnerstag, 19. November 2015
18 Uhr - 19:30 Uhr


Kyle Houchens von The Outside Digital Design führt Sie durch die Modellierung einer Sonnenbrille mit Rhino für Mac.

Diese wird in einer zügigen und informativen Sitzung mithilfe fortgeschrittener Methoden zur Flächenerzeugung erstellt. Dabei wird das Modell analysiert, gerendert und für die Herstellung vorbereitet. Diverse Tipps und Tricks zur Arbeit mit Rhino runden die Veranstaltung ab.

Kyle verwendet zur Modellierung Rhino für Mac, wobei natürlich auch Windows-Nutzer herzlich willkommen sind.

Die Präsentation dauert rund eine Stunde inklusive einer Frage- und Antwort-Runde am Ende der Sitzung.

Für alle, die nicht an der Live-Sitzung teilnehmen können, wird ein Video der Sitzung ab dem 20. November hier online gestellt.

Freitag, 9. Oktober 2015

Live Online-Webinars: Einführung in Rhino 5 für Mac




Webinar: Einführung in Rhino 5 für Mac

McNeel Europe
Oktober 2015
10 Uhr (MESZ)



In diesem einstündigen Webinar stellen wir Ihnen vor, was im aktuellen Release von Rhino 5 für Mac enthalten ist, an was wir noch arbeiten und was in zukünftigen Releases veröffentlicht wird. Die Präsentation wird von den Experten des Technischen Support von McNeel Europe in verschiedenen Sprachen durchgeführt:

- Spanisch: 19. Oktober 2015

- Französisch: 20. Oktober 2015
Expertin: Vanessa Steeg

- Italienisch: 21. Oktober 2015

- Deutsch: 22. Oktober 2015
Expertin: Verena Vogler

- Englisch: 26. Oktober 2015


Wichtige Hinweise:

  • Teilnehmerzahl ist beschränkt: melden Sie sich noch heute an!
  • Das Webinar ist für alle Teilnehmer gratis.
  • Die Präsentation dauert rund 40 Minuten, anschließend sind noch 15 Minuten für Ihre Fragen eingeplant.
  • Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit allen Details zur Teilnahme am Webinar. 


Jetzt anmelden: Spanisch...
Jetzt anmelden: Französisch...
Jetzt anmelden: Italienisch...
Jetzt anmelden: Deutsch...
Jetzt anmelden: Englisch...

Dienstag, 6. Oktober 2015

RhinoNest 4.0 veröffentlicht


RhinoNest 4.0 - What's new! von TDM Solutions auf Vimeo.

Es wurde eine neue Version von RhinoNest veröffentlicht. Probieren Sie es aus unter www.tdmsolutions.com/rhinonest/

Montag, 15. Juni 2015

Rhino 5 für Mac ist ab sofort erhältlich!

Der zeitlich begrenzte Einführungspreis beträgt 295 €.

Sparen Sie 200 € bis zum 15. September 2015

Die wichtigsten Infos:


Montag, 23. März 2015

HAL - Roboterprogrammierungs- und Kontroll-Plug-is für Grasshopper (für ABB, KUKA und Universal Robots)


HAL 5.3 ist die neue Version des HAL-Roboterprogrammierungs- und Kontroll-Plug-is für Grasshopper. Diese neue Version ist voll kompatibel mit Rhino 5 (32- und 64-Bit) und läuft auf Grasshopper-Versionen neuer als 0.9.007.

Neue Funktionen dieses Updates:
  • Unterstützung für GCode über die Program-Importer-Komponente, mit der Sie Code aus jeder beliebigen externen CAM-Anwendung in ABB Rapid, KUKA KRL oder Universal Robots URScript umwandeln können.
  • Unterstützung für stationäre Werkzeuge und mobile Referenzsysteme für ABB- und KUKA-Roboter. Außerdem ist es nun möglich, das Referenzsystem jedes Ziels eines Werkzeugpfads nicht nur zu bearbeiten, sondern auch zwischen mobilen und stationären Werkzeugen hin- und her zu wechseln.
  • Eine neue massive Roboter-Bibliothek mit 85 Robotervoreinstellungen und ein neues Feature in der Robot-Creator-Komponente, mit dem Sie Ihre Voreinstellungen speichern können.
  • Echtzeit-Überwachung von ABB-RAPID-Variablen, die in einem Modul angegeben wurden.
  • Konstante Geschwindigkeits-Bewegungs-Interpolation für Universal Robots.
  • Fehlerbehebungen für HAL 5.0, inklusive der Fehler in KUKA KRL und der Grafikprobleme im URScript von Universal Robots.

HAL 5.3 ist verfügbar über Food4Rhino und die HAL-Website...

CL3VER 3.0 veröffentlicht


Palo Alto, 11. März 2015 - CL3VER, die Cloud-basierte Plattform für interaktive 3D-Präsentationen hat CL3VER 3.0 veröffentlicht. Diese neue Generation richtet sich an Ingenieure, Architekten und andere Design-Profis. CL3VER 3.0 ist eine verbesserte Version der CL3VER-Plattform, die eine WebGL-GPU-basierte Echtzeit-Lightmap-Technologie, V-Ray-Materialunterstützung und ein neues Sharing-System für Szenen enthält, mit dem der Produktionsworkflow für plattformübergreifende interaktive 3D-Präsentationen beschleunigt wird.

Download von Rhino to CL3VER 3.0 auf food4Rhino...

Neue Programme auf food4Rhino


Mit 180 Rhino-Plug-ins und Grasshopper-Add-ons hat food4Rhino nun die Marke von 1 Million Downloads geknackt!

Hier finden Sie einige der beliebtesten Programme:

Kangaroo constraints+Firefly+LeapMotion von Daniel Piker auf Vimeo.
Interaktion mit Kangaroo-Beschränkungen unter Verwendung des Finger-Tracking-Controllers LeapMotion.
Danke an Andy Payne für die Leap-Lesekomponente in Firefly.


Lands Design WIP XII


Lands Design für Rhino ist ein Plug-in zur Gestaltung von Gärten, Grünflächen und Landschaften mit Rhinoceros 3D.

Lands Design bietet die Werkzeuge zur Erzeugung technischer Zeichnungen in 2D und 3D der Grünflächen und realistischer Bilder und virtueller Touren durch das Projekt

Lands Design eignet sich daher ideal für Architekten, Landschaftsgestalter, Gemeindetechniker, Bauunternehmer, Designer und Konstruktionszeichner, Umweltämter, Gärtner, etc.

Freitag, 20. März 2015

VisualARQ 1.8.4 verfügbar - jetzt auch auf Chinesisch


VisualARQ 1.8.4 ist verfügbar! Dies ist das erste Service Release, das auch auf Chinesisch verfügbar ist.

VisualARQ ist eine Architektursoftware für Rhinoceros, die dem Programm Architektur-Features und Parametrische Architekturobjekte hinzufügt, die sich zur 3D-Modellierung und 2D-Dokumentation eignen. VisualARQ bietet einen unkomplizierten Prozess zur Modellierung eines Architekturprojekts in Rhino.


Download der kostenlosen Testversion und weitere Infos hier.

Montag, 23. Februar 2015

Advancing Wood Architecture Symposium in Frankfurt


Advancing Wood Architecture Symposium
Frankfurt am Main
Freitag, 27.März 2015

Das vom Institut für Computerbasiertes Entwerfen veranstaltete Advancing Wood Architecture Symposium findet im Auditorium des Deutschen Architekturmuseums (DAM) in Frankfurt statt.

Es bietet den Besuchern einen verständlichen Überblick über die neuen Möglichkeiten im Feld der Architektur durch innovative digitale Technologien in der Holzkonstruktion. Zu den Vortragenden gehören Vertreter von vier der führenden Design-Forschungsteams Europas:
  • ETH Zürich, Gramazio Kohler Research, Prof. Matthias Kohler
  • IBOIS EPFL Lausanne, Laboratory for Timber Construction, Prof. Yves Weinand
  • Design & Make Hooke Park, Architectural Association School of Architecture, Direktor Martin Self
  • ICD, Universität Stuttgart, Institut für Computerbasiertes Entwerfen, Prof. Achim Menges
Einführung und Moderation von Prof. Axel Kilian (Princeton University)
Runder Tisch und Diskussion mit Prof. Johan Bettum (SAC Städelschule Frankfurt)


CL3VER 3.0 - neue Version



Mit der automatischen Echtzeit-Lightmap-Technologie setzt CL3VER 3.0 ganz neue Akzente in der 3D-Visualisierung und Projektpräsentation.

Palo Alto, 18. Februar 2015 - CL3VER, die cloudbasierte Plattform für interaktive 3D-Präsentationen kündigt das Release einer brandneuen GPU-basierten WebGL-Echtzeit-Lightmap-Technologie an, die den Anwendern in der kommenden Version CL3VER 3.0 zur Verfügung steht.



RhinoPiping LT - neue Version


RhinoPiping ist eine 3D-Rohrmodellierungssoftware der letzten Generation für die Bereiche AEC (architecture, engineering and construction), Schiffbau, Wasserindustrie, Landwirtschaft, Energie, Öl, Gas, Petrochemie und Pharmazeutik.

Funktionen von RhinoPiping:

  • Import eines Modells in Ihre 3D-Umgebung
  • Beschreibung der Konzeptionsstandards und -regeln
  • Modellierung, Änderung, Analyse, Information und Anzeige von 3D-Rohrnetzwerken
  • einfache Bearbeitung von Zeichnungen
  • Austausch von Dateien mit anderen Tools: PLM-, CAD/CAM- und CAE-Software

Neu! RhinoGold 5.0


Das neue RhinoGold 5.0  verfügt über professionelles Rendering mit CPU- und GPU-Beschleunigung und Echtzeitvisualisierung

Zu den Verbesserungen und neuen Tools gehören Cluster Studio, Dynamischer Konus, dynamisches Verdrehen und Biegen, Automatischer Pflasterbelag, Channel Studio und Muster-Studio. 


Mr Comfy - Hochleistungsanalyse für Gebäudesimulationen


Im neuesten Newsletter der IBPSA (International Building Performance Simulation Association) findet sich ein Bericht über Max Doelling von BuroHappold.

Im Artikel geht es um das neueste Release von Max' Datenvirtualisierungstool Mr Comfy. Diese Software zur Hochleistungs-Simulationsdatenanalyse erzeugt zahlreiche Datensätze wie stündliche Thermal- und Tageslichtinformationen für ein vollständiges Designjahr. Diese Analyse hilft beim Verständnis von projektiertem Designverhalten.




RhinoBIM: erstes kommerzielles Release





Virtual Build Technologies hat die Veröffentlichung der kommerziellen und der Studentenversion von RhinoBIM angekündigt. Die aktuelle Beta mit der Versionsnummer 3.45.179 läuft am 28. Februar 2015 aus.
Dieses erste Modul enthält
  • Strukturdesign und Editor
  • Kollisionsanalyse
  • Mengenermittlung / BIM-Reporter
  • IFC- und CIS2-Übersetzer
  • Personalisierbare Datenbank

Dienstag, 20. Januar 2015

Kostenloses Plug-in zur Erzeugung von Waterman-Polyedern


Mit dem Plug-in Waterman Polyhedra für Rhinoceros 5 für Windows können Sie sogenannte Waterman-Polyeder erstellen.

Waterman Polyhedra unterstützt sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Version von Rhinoceros 5 für Windows und benötigt das SR9 oder neuer. Waterman Polyhedra funktioniert NICHT mit Rhinoceros für Mac.

Waterman Polyhedra bietet sowohl ein Rhino-Plug-in als auch ein Grasshopper-Add-on.

Waterman Polyhedra ist kostenlos!

IO-Roboter-Plug-in


Robofold hat die neue Version seines IO-Roboter-Plug-ins (früher: Godzilla) veröffentlicht. Dieses ist eine Hauptversion mit Echtzeit-Playback, zahlreichen Renderoptionen und einer API.


EvoluteTools T.MAP


Evolute hat sein neues Plug-in EvoluteTools T.MAP für gemischt-ganzzahlige Parametrisierung in Rhino veröffentlicht:

  • Texturen-Mapping mit minimaler Verzerrung
  • Vierecks- oder Dreieckstexturen
  • Extrahierung von Niveaumengen als Kurve z.B. zur Neuvernetzung mit Dreiecken oder Vierecken
  • Ausrichtung der Parametrierung mit benutzergeführten Kurven oder Hauptkrümmungsrichtung

Neues Firefly

Echtzeit-Datenfluss zwischen der digitalen und der physischen Welt
Firefly verbindet physische Geräte mit Rhino durch Grasshopper für In- und Output. Zu den unterstützten Geräten zählen:

  • Arduino mit LEDS, Lichtern, Motoren, Sensoren, Ventilen etc.
  • Webcams
  • Mobile Geräte (iOS + Android) über OSC und UDP
  • Internet-Feeds und XML-Feeds
  • Kinect-Spielecontroller inklusive Skeletical Tracking
  • Leap-Motion-Controller
  • Mikrophone und Lautsprecher
  • uvm ...
Weitere Funktionen:
  • Visualisierung von Sensordaten mit Firefly / Grasshopper
  • Codeerzeugung zum Upload auf einen Arduino
  • Einfache Sound-Eingabe und -Verarbeitungswerkzeuge
  • Datenlogging, Zählen und Playback
  • Machine Vision Toolkit mit Kantenerkennung, Farbfilterung, Faltenfilter und vieles mehr.
Neue Funktionen:
  • Firefly Firmata unterstützt nun Arduino Due.
  • Verbessertes Leap Finger Tracking.
  • Unterstützung für Kinect V2
  • Mehrere Fehlerbehebungen
  • Neue Komponenten:
    • PID-Schleifen
    • Bitmap-Tracer
    • Bitmap-Zerlegung/-Zusammenführung