Donnerstag, 13. Februar 2020

Workshop in Parametrischem Design in Berlin (März 2020)



Möchten Sie Ihre Designkenntnisse durch Ausweitung Ihrer Parametric-Kompetenzen voranbringen?

Sind Sie bereit für ein aufregendes und leistungsstarkes Werkzeug, das Ihnen vollkommen neue Möglichkeiten eröffnet?

In diesen Workshops über Parametrisches Design (für Einsteiger und Fortgeschrittene) unter der Leitung von Wassef Dabboussi lernen Sie alles Notwendige über die Verwendung von Grasshopper, dem kostenlosen Rhinoceros-Plug-in zur Visuellen Programmierung. Auch ein parametrisches Projekt zur praktischen Übung steht auf dem Programm.


  • Option 1: Allgemeiner Workshop für Einsteiger - 16 Stunden. Beginn: 7. März 2020.
  • Option 2: Intensiv-Workshop für Fortgeschrittene - 8 Stunden. Beginn: 14. März 2020.



Peregrine - Optimierungs-Plug-in für Grasshopper



Peregrine ist ein leistungsfähiges, neues Optimierungs-Plug-in für Struktur-Layout in Grasshopper, der beliebten, in Rhino integrierten algorithmischen Modellierungsumgebung. 

Benutzen Sie Peregrine zur schnellen Identifizierung hocheffizienter Topologie (kleinstmögliches Volumen) für alle denkbaren Belastungen, Stützen und Materialeigenschaften. 

Neue Luftstrom-Simulation in Grasshopper



Analysieren Sie Windströmungen? Eddy3d ist ein neues Luftstrom-Simulationswerkzeug für Rhino und Grasshopper.

Neue Versionen von Ladybug und Honeybee

Neue Versionen von Ladybug und Honeybee sind angekündigt.

Die neue Release des Vorgänger-Plug-ins können Sie von food4Rhino herunterladen. Für weitere Infos:

Neue Version von Discover, dem Optimierungs-Tool für Grasshopper



Danil Nagy hat die neueste Version von Discover angekündigt, seines Optimierungswerkzeugs für Grasshopper. Diese Version 19.12 enthält eine Reihe von Neufunktionen und Fehlerbehebungen.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, schauen Sie in die Versionshinweise.

Hier finden Sie die neueste Version...


Gratis-Software von Design-to-Production

Nach zwölfjähriger hausinterner Softwareentwicklung hat sich Design-to-Production zum Teilen entschlossen! Entwickler wie auch allgemeine Anwender können zwei unserer Werkzeuge auf food4Rhino finden – und bald gibt es mehr!

Clipping Box

Hatten Sie je den Wunsch, nur bestimmte Teile Ihres Modells zu sehen? Rhino hat eine Zuschneideebene; was aber, wenn diese nicht genügt? Clipping Box ermöglicht es, eines Quader zu zeichnen und das Modell entlang seiner Begrenzungslinien zuzuschneiden.



Code Listener

Wie allgemein bekannt, ist Rhino’s interner Python Editor weniger leistungsstark als die RhinoCommon API. Und wenn Sie nun Visual Studio Code benutzen und weiterhin Ihren Python-Code in einer Rhino-Instanz ausführen könnten? Code Listener öffnet einen Link zwischen Visual Studio Code und Rhino.


Über Design-to-Production

Design-to-Production ist ein Beratungsunternehmen für digitale Planungs- und Herstellungsabläufe. Außer Planungs- und Koordinationsdiensten für die BIM- und digitale Fertigung werden auch bedürfnisgerechte Softwaretools zur Planung, Fertigung und Produktivität angeboten – von Rhino-Plug-ins bis hin zu Webanwendungen und unabhängiger Software.

Jetzt kompatibel: Houdini and Grasshopper


HouGh ist ein Sortiment von Grasshopper-Tools zur Bereitstellung einer zwischen Houdini und Grasshopper kompatiblen Benutzeroberfläche durch Lesen und Schreiben des JSON-Dateiformats der Houdini-Geometrie.

HouGh vereint beide Welten in bestmöglicher Weise: Houdinis Polygonnetzmodellierung, Volumenkörper, Simulationen usw. zusammen mit Grasshoppers / Rhinos openNURBS-Engine, erstaunlichen Ressourcen und Community. Ganz abgesehen davon, dass es sich bei beiden Softwares um systemnahe, voll parametrische und prozedurale Modellierungswerkzeuge mit unerschöpflichen Möglichkeiten handelt.

HouGh ist in Iron Python geschrieben und Open Source. Zur Mitarbeit an der Weiterverbesserung ist jeder willkommen.



Mittwoch, 12. Februar 2020

AXOLOTL - Volumetrisches Modellieren in Grasshopper


AXOLOTL enthält Komponenten für die Volumetrische Modellierung in Grasshopper. 

Die Komponenten sind in Gruppen organisiert. Der Arbeitsablauf besteht typischerweise darin, Objekte aus PRIMITIVES auszusuchen, sie unter Verwendung Boolescher Operationen aus COMBINATIONS zu kombinieren, nach Bedarf weitere MODIFICATIONS hinzuzufügen und schließlich das Abstandsobjekt unter Verwendung einer Komponente vom Reiter MESHING zu visualisieren.



Pufferfish V2.8 mit SubD-Unterstützung

Der Kugelfisch (englisch Pufferfish) ist eines der wenigen Tiere die in der Lage sind, ihre Form zu ändern.

Dieses Plug-in besteht aus 305 Komponenten mit Schwerpunkt auf Tweens, Überblendungen, Verformungen, Vermittlungen, Transformationen und Interpolierungenessentiell also auf Formänderung.


Pufferfish V2.8 wurde veröffentlicht und enthält SubD-Unterstützung für Rhino WIP.


Dienstag, 14. Januar 2020

The Generation Game - Neue Tools in AEC


Aus dem Artikel: Digitales Rendering der Walt Disney Concert Hall in Los Angeles, Design von Frank Gehry

In diesem Artikel beleuchtet das AEC-Magazin die Geschichte von AEC. Dabei geht es sowohl um die Änderungen in Entwurf und Dokumentation als auch um die Rolle, welche 3D und Digitale Fertigung in unserer aktuellen Software spielen. Der AEC-Sektor steht vor einem tiefgreifenden Wandel.

Lesen Sie The Generation Game...



Montag, 13. Januar 2020

Workshop: Rhino für Architektur unter Verwendung von VisualARQ - 3.-4. Februar bei McNeel Europe (Barcelona)




Workshop: Rhino für Architektur unter Verwendung von VisualARQ

3.-4. Februar 2020

10.00 h - 18.00 h

McNeel Europe S.L.
Roger de Flor, 32-34 bajos
08018 Barcelona (Spanien)



McNeel Europe heißt Francesc Salla, Produktmanager von VisualARQ bei AsuniCAD, als Leiter eines zweitägigen Rhino-Workshops zum Thema BIM für Architekten, Ingenieure und Designer in unseren Geschäftsräumen in Barcelona willkommen. 
VisualARQ fügt Rhino und Grasshopper die Eigenschaften flexibler BIM hinzu. Ziel des Workshops ist die Vermittlung von Rhino, VisualARQ und Grasshopper als Flexible-BIM-Lösung zur Entwicklung und Durchführung eines Architekturprojekts vom 3D-Modell bis zur 2D-Dokumentation. Darüberhinaus erwerben Sie neue Kenntnisse im Bereich der Architektur-Modellierung und lernen, wie Sie den Arbeitsablauf des Parametrischen Designs in Rhino und Grasshopper optimieren können.
Tag 1
  • BIM-Modelle in Rhino erzeugen:
  • Projekteinrichtung, Objekttypen, Ebenen und Vorlagen.
  • Das Modell mit Ebenen und Schnittkurven verwalten.
  • Arbeiten mit parametrischen Architekturobjekten in 3D bei gleichzeitiger Erstellung eines neuen Projekts.
  • Erzeugung neuer benutzerdefinierter parametrischer Objekte, auch aus Grasshopper.
  • Erstellung von 2D-Dokumentation:
  • Benutzerdefinierte Daten im Modell hinzufügen.
  • Listen für Mengenabnahmen erstellen.
  • Bemaßungen, Flächen, Anmerkungen und andere 2D-Entwurfswerkzeuge.
  • Druck der Vektorausgabe, Einstellung des Seitenlayouts.
Tag 2
  • BIM aus Grasshopper:
  • Automatisierung Ihres Workflows mit den VisualARQ-Grasshopper-Komponenten.
  • Kompatibilität und BIM-Daten:
  • Import und Export von 3D-Modellen durch IFC.
  • Hinzufügen von benutzerdefinierter IFC-Information zu Geometrie, auch aus Grasshopper.
  • Teamarbeit mit externen Referenzen.
Voraussetzungen:
Teilnahmegebühr: EUR 530,00 (+MwSt). Vollzeitstudierende, Universitätsprofessoren (Statusnachweis erforderlich) und Fernteilnehmer erhalten 50 % Ermäßigung. Bitte beachten Sie, dass Ihre Teilnahme erst nach Zahlungseingang bestätigt werden kann. Teilnehmer des Workshops haben Anspruch auf eine Ermäßigung beim Erwerb der Lizenz für VisualARQ 2.

Maximale Teilnehmerzahl: 10 + 5 Fernteilnehmer. Bei Unterbelegung wird der Kurs zwei Wochen im Voraus abgesagt.

Kurssprache: Englisch


Ermäßigungen für Studenten und Lehrpersonal sind nur begrenzt vorhanden. Zur Anmeldung nehmen Sie bitte hier mit McNeel Europe Kontakt auf!

Montag, 16. Dezember 2019

Parametrischer Design-Workshop - LAVA Berlin





Möchten Sie Ihre Designkenntnisse durch Ausweitung Ihrer Parametric-Kompetenzen voranbringen? Sind Sie bereit für ein aufregendes und leistungsstarkes Werkzeug, das Ihnen vollkommen neue Möglichkeiten eröffnet?

In diesem Workshop für Parametrisches Design werden Sie alles Notwendige für den Umgang mit Grasshopper lernen, dem kostenlosen visuellen Programmierungs-Plug-in für Rhinoceros. Auch ein parametrisches Projekt zur praktischen Übung steht auf dem Programm.

Wenn Sie Grasshopper bereits kennen und gerne Ihr parametrisches Wissen aufbessern möchten, können Sie Option 2 wählen.


  • Option 1: Allgemeiner Workshop für Einsteiger - 16 Stunden: Beginn: 18. Januar 2020
  • Option 2: Intensiv-Workshop für Fortgeschrittene - 8 Stunden: Beginn: 25. Januar 2020



Aktualisierung von Wallacei

Wallacei hat eine neue Version zur Lösung von Optimierungsproblemen veröffentlicht.

Verwenden Sie Wallacei, ein Plug-in für Grasshopper, um Simulationen in Evolutionären Algorithmen durchzuführen und damit Optimierungsprobleme zu lösen.

In Version 2.5 wurde Wallacei mit diversen Neufunktionen ausgestattet, einschließlich einer neuen Clustering-Methode (agglomerative hierarchische Clusteranalyse), neuer Automatischer Speicherung, Pareto-Front-Gesamtberechnung, rationalisierten Arbeitsablaufs und mehr. Auch der Wallacei-Primer wurde aktualisiert.

Besuchen Sie Wallacei um den Primer herunterzuladen und mehr über die Neufunktionen in der aktuellen Wallacei-Version zu erfahren.

Dienstag, 10. Dezember 2019

Workshops in Rhino 3D für Architekten und Studenten - Frankfurt/Main, 4.-5. Februar

Imagine Computation (Frankfurt a.M.) bietet als Autorisierter Rhino-Händler die folgenden beiden Workshops am 4. und 5. Februar 2020 an:


Rhino 3D Workshop – Basiskurs für Architekten

Der 2-tägige Rhinoceros 3D Aufbaukurs wurde von Imagine Computation speziell für Anwender im Bereich Architektur entwickelt. Die Teilnehmer erlernen die notwendigen Grundlagen, um Bauprojekte sicher und selbständig modellieren und visualisieren zu können.

Während des Workshops werden anhand eines Beispielprojekts alle praxisrelevanten Funktionen, Arbeitsschritte und „Best Practices“ erläutert.
Der Kurs richtet sich an Teilnehmer ohne Rhino-Vorkenntnisse. Kenntnisse in anderen CAD Softwareprodukten sind von Vorteil jedoch nicht notwendig.


Teilnehmer erhalten 16 Fortbildungspunkte der Architektenkammer Hessen.


Rhino Studenten-Workshop

Imagine Computation bietet einen 2-tägigen Workshop für Studenten aus den Bereichen Architektur und Bauingenieurwesen an. Die Teilnehmer erlernen alle praxisrelevanten Funktionen, Arbeitsschritte und „Best Practices“ aus den täglichen Arbeiten in einem Planungsbüro. 

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer ohne Rhino-Vorkenntnisse. Vorkenntnisse in anderen CAD Softwareprodukten sind von Vorteil jedoch nicht notwendig.


Grasshopper wird in diesem Workshop nicht inhaltlich behandelt.



Montag, 2. Dezember 2019

ixCube und ixCube FEA jetzt in Grasshopper integriert


ixCube, das beliebte Modellierungs- und FEA-System für Spannstrukturen, ist jetzt in Grasshopper integriert. Weitere Infos hier.




Echtzeit-Rendering in Rhino mit Unreal-Erweiterung in Mindesk 3.3



Letzten Monat wurde das Echtzeit-Rendering in Mindesk 3.2 für Rhino eingeführt. 


Jetzt sind mit Mindesk 3.3 einige wichtige Aktualisierungen erhältlich:

  • Bringen Sie Rhino-Projekte in Unreal ohne Umweg über Datasmith ein und sparen Sie Stunden, wenn nicht Tage an Arbeit
  • Die Materialverkupplung geschieht in Unreal viel schneller mit Mindesk Material Table
  • Zugewiesene Materialien in verknüpften Rhino-Projekten werden automatisch in Unreal gespeichert (weitere Infos im Tutorial)
  • Vier neue Video-Tutorials über die Rhino/Unreal Live-Verknüpfung

Neue Personen in 3D bei Humano3D


Möchten Sie Ihr Bildmaterial realistischer gestalten als je zuvor?

Neue Personen in 3D jetzt bei Humano3D.

Die neue Auswahl ist:
  • Realistisch und naturgetreu
  • Preisgünstig und anwenderfreundlich
  • Erhältlich in Packs von Elegant 3D People oder Casual 3D People
  • Auch einzeln erwerblich

Proving Grounds Werkzeuge für den Import von Rhino nach Revit


Proving Ground's Conveyor beschleunigt OpenNURBS beim Importieren komplexer Rhino-6-Formen in Revit!

Einige der größten und innovativsten US-amerikanischen Firmen haben die Conveyor-Struktur zur Rationalisierung ihrer designtechnischen Arbeitsabläufe eingesetzt.
  • Gemacht für Rhino 6. Zum wirksamen Einsatz von OpenNURBS bei der Minimierung von Lizenzbeschränkungen in den meisten Arbeitsabläufen. 
  • Geeignet für jedes Benutzerniveau. UI-Design für Computerlaien. Enthält auch erweiterbare Werkzeuge für fortgeschrittene Arbeitsabläufe.

Rhino, Revit und Power BI Graphics Demo in NY


Bei der AEC Tech 2019 leiteten Kristen Schulte und Steve Sanda einen vierstündigen Masterkurs, Conduit und Power-BI-Beispiele, zum Thema Datenvisualisierung mit dem Open Source Plug-in Conduit für Grasshopper und Microsoft Power BI. Auf dem Programm standen mehrere Fälle der Herstellung interaktiver Instrumententafeln mit Gebäudedaten und parametrischen Modellen.

Sind Sie selbst an Ähnlichem interessiert?

Dann werfen Sie einen Blick auf die Veröffentlichung der Workshop-Beispiele

Planungsmittel für Designer


Jeremy Graham
von HDR arbeitet an einem Planungsmittel und Rhino-Plug-in für Blasendiagramme.

Hierbei handelt es sich um ein weiteres Werkzeug für Computergestütztes Design zur früheren und besseren Entscheidungstreffung während des Designprozesses.

Grasshopper und V-Ray bei KPF



Henry Winchester von Chaos Group hat KPFs Direktor für Angewandte Forschung, Cobus Bothma, zum Thema Grasshopper und V-Ray interviewt.

Grasshopper hat aufgrund seiner Anwendungsmöglichkeiten das Designkonzept von KPF verändert. Dank der Einführung von V-Ray für Grasshopper kann jetzt auch direkt von Grasshopper aus gerendert werden.

Lesen Sie, wofür Rhino gut oder weniger gut ist und wie V-Ray damit umgeht.



Welche Software wird von Zaha Hadid Architects verwendet?



Welche Software verwendet Zaha Hadid Architects? In diesem Artikel von Chaos Group erfahren Sie es. Die Liste ist lang, aber Grasshopper spielt eine bedeutende Rolle. 


Mittwoch, 6. November 2019

ControlMAD-Masterkurs in Parametrischem Design (400 Stunden) in Madrid (Januar-April 2020)


ControlMAD-Masterkurs in Parametrischem Design (400 Stunden)
Madrid
Januar - April 2020

Ein auf der Welt einzigartiges Studienprogramm zur Einführung in Parametrisches Design und Digitale Fertigung in Produktdesign, Architektur, Landschaft, Digitale Herstellung... mittels der Erzeugung physischer und digitaler parametrischer Modelle unter der Verwendung von Grasshopper für Rhino und CNC-Maschinen als Hauptwerkzeug.



Grasshopperkurs in Barcelona: 18.-19. November 2019


Als Autorisierter Rhino-Trainer hat
icreatia einen spanischsprachigen Workshop zur Einführung in Grasshopper vom 18. bis 19. November 2019 organisiert.

Lernen auch Sie Visuelle Programmierung und Computergestütztes Design mit uns!


Sechster jährlicher Hum3D-Wettbewerb um das beste Fahrzeug-Rendering


"Beim sechsten jährlichen Hum3D-Wettbewerb um das beste Fahrzeug-Rendering handelt es sich um die bedeutendste Preisverleihung des 3D-Modellierungs- und Visualisierungssektors.

An den Teilnahmebedingungen hat sich nichts geändert: Sie erstellen das 3D-Modell eines Autos, platzieren es in einer 3D-Umgebung und erzeugen ein anspruchsvolles Rendering. Dem Ideenreichtum sind keine Grenzen gesetzt: jeder Kraftfahrzeugtyp kann verwendet werden, sei es ein Rennwagen oder ein frei erfundenes Gefährt. Alle Rhino-3D-Künstler sind zur Teilnahme eingeladen."

Wie werden Freiformtreppen in Rhino erzeugt?




In diesem Tutorial wird die Erzeugung von Freiform-Treppen erklärt. Begonnen wird mit 2D-Linien auf einer einzelnen Fläche, welche dann in einen 3D-Raum umgewandelt wird, und darauf folgt die Erzeugung von 3D-Geometrie auf der Grundlage von 2D-Daten. 

Harvard-GSD-Kurs in Computergestütztem Design


Möchten Sie Computergestütztes Design wie an der Harvard Graduate School of Design lernen?

Jose Luis García del Castillo y López hat seine hervorragenden Lesungen an der Harvard GSD veröffentlicht. Sein Einführungskurs für Computergestütztes Design deckt tiefgreifende Konzepte der Mathematik und Geometrie ebenso ab wie C#-Programmierung in Grasshopper und RhinoCommon. Sehen Sie sich um...

Donnerstag, 17. Oktober 2019

Rhino3DMedical: Grasshopper-Komponenten veröffentlicht


Rhino3DMedical ermöglicht die schnelle Erstellung druckfertiger 3D-Modelle direkt aus medizinischem Bildmaterial.

Die neue Release enthält neuartige Grasshopper-Komponenten zum Lesen, Analysieren und Verarbeiten medizinischen Bildmaterials in 3-D sowie integriertes Python-Scripting. Mit den Rhino3DMedical-Grasshopper-Komponenten können Sie große Datenmengen einem Batch-Prozess unterziehen und repetitive Prozesse in Ihrem Arbeitsablauf automatisieren. 


Lesen Sie die DICOM-, NIFTI- oder sonstigen für medizinisches Bildmaterial üblichen Formate direkt in Rhino3DMedical ein und sparen Sie viel Zeit durch die Optimierung Ihres 3D-Drucks.
Laden Sie eine kostenlose Testversion und die neueste Release bei https://www.food4rhino.com/app/rhino3dmedical herunter.

Fallstudie zu Datengesteuertem Design



Erfahren Sie Sie mehr über die Partnerschaft zwischen HDR und Proving Ground zur Entwicklung eines neuen Designwerkzeugs für Rhino zur Integrierung externer Daten und rechnergestützter Prozesse. Die Software für intelligentes Design namens Data Wrangler ermöglicht Designern die Erzeugung und Analyse von Architektur unter Verwendung datengesteuerter Methoden sowie die praktische Auswertung von Designideen.

Lesen Sie den HDR-Blog über die Verwendung von Data Wrangler mit Rhino im Designprozess!

BIMscript: Numerische vs. String-Parameter


Die Erstellung von BIM-Inhalten in Rhino erschöpft sich nicht in ihrer außergewöhnlichen Geometrie. Für einige Produkte müssen anhand von Benutzereingaben spezifische Einstellungen vorgenommen werden. Wir können diese Parameter durch die Verwendung des BIMscript-Plug-ins für Rhino hinzufügen.  

Lesen Sie hier, welche Parametertypen Sie in BIMscript benutzen können und wie sie sich jeweils auf Ihr Produkt auswirken: "Within Limits—Discrete vs Ranged Parameters".