Mittwoch, 8. Oktober 2014

Rhino 5 | Online-Training der Stufe 1

Level 1 Rhino 5 Online Training (Englisch)
10.-22. Oktober 2014
200 $

Der Online-Kurs führt Sie ein in die Erzeugung und Bearbeitung präziser Freiform-3D-NURBS-Modelle. Das Programm des Kurses umfasst die meisten Rhino-Funktionen inklusive fortgeschrittener Flächenfunktionen. Den detaillierten Stundenplan finden Sie hier.

Daten:


Weitere Infos...
Der Kurs wird auf Englisch unter Verwendung der GoToTraining-Software abgehalten. Sie benötigen eine Installation von Rhino 5 für Windows. Rhino für Mac WIP ist für den Kurs nicht geeignet. Außerdem sollten Sie über eine schnelle und stabile Internetverbindung sowie ein Headset/Mikrofon verfügen. Ebenfalls Voraussetzung ist ein Ausdruck des Rhino-Trainingshandbuchs der Stufe 1. Das PDF zum Download finden Sie hier

Freitag, 3. Oktober 2014

DIF - Online-Festival zu Ökonomie und Technik der Zukunft


Das Disruptive Innovation Festival will Vordenker, Unternehmer, Maker, Lerner und Macher zusammenbringen, um Änderungen im zukünftigen Wirtschaftssystem zu diskutieren. Das Festival findet hauptsächlich online statt und wird in den vier Wochen vom 20. Oktober – 14. November 2014 abgehalten. 

Das Grundthema dreht sich um den Aufbau einer regenerativen Wirtschaft, wobei Einblicke in die verschiedensten Bereiche wir Share Economy, Materialwissenschaften, Energie, Design und neue Geschäftsmodelle gewährt werden sollen.

Das DIF geht dabei auch stark auf neue und sich entwickelnde Ideen aus wichtigen Bereichen wie der Herstellung und dem Design (u.a. 3D-Druck) ein.

Für Rhino-Nutzer interessant sind besonders die folgenden Punkte:

- Vorstellung eines Designs vor einem globalen Publikum aus Interessierten, Unternehmern, Investoren und Erfindern über das offene Mikro oder einen Design-Wettbewerb. Um an einer Open-Mic-Session teilzunehmen, melden Sie sich unter www.thinkdif.co/me an. Mehr über die Design-Wettbewerbe finden Sie hier: www.thinkdif.co/pages/challenges

- Alles über die Bedeutung des Designs und wie es die Welt verändert. Dazu finden Sie zahlreiche Veranstaltungen vom Cradle-to-Cradle-Design bis hin zur Zukunft des 3D-Drucks.

- Teilnahme an der Disruptive Innovation Maker Challenge in einem Fab Lab in Ihrer Nähe.

Renderwettbewerb "Most Legendary Car"


Verpassen Sie nicht den neuesten Renderwettbewerb von Humster 3D. Rhino-Nutzer sind eingeladen, Ihre Beiträge hier einzureichen: Most Legendary Car


Donnerstag, 2. Oktober 2014

Loop: The Environmental Summer Pavilion 2


Loop: The Environmental Summer Pavilion 2

An diesem interdisziplinären Projekt nahmen Studenten der Fakultät für Kunst und Architektur an der RUL in Liberec und der Fakultät für Forst- und Holzwissenschaften an der CZU in Prag unter der Leitung von Marie Davidová (FA CTU in Prag / Collaborative Collective), Šimon Prokop (Collaborative Collective) und Martin Kloda (Archwerk) teil. Es handelt sich dabei um die Fortführung des Projekts "pareSITE: The Environmental Summer Pavilion" von vor einem Jahr. Das Ziel war die Möglichkeiten von Kiefernholz zu entwickeln. PareSITE absorbierte dabei die Feuchtigkeit der Luft während der Nacht und gab sie an den heißen Sommertagen wieder ab. Dank der Krümmung wurde die Zirkulation feuchter Luft unterstützt. Dieses Jahr ging das Projekt weiter und die Verkleidung dreidimensional angelegt, wobei die linke und rechte Seite der Paneele im tangentialen Schnitt kombiniert wurde. Daher und dank der Form der Struktur war die Performance des diesjährigen Pavillons weitaus besser.

Das Konzept entstand aus einer gefalteten Origami-Ellipse, die dreidimensional eingescannt und als Grundlage für das Grasshopper-Modell genommen wurde, aus dem die Konstruktionszeichnungen abgeleitet wurden. Die Einzelteile der Struktur wurden mit der CNC-Säge Hundegger Speed-Cut 3 bei Eurodach angefertigt. Die Verkleidung mit der Dreiachsfräsmaschine HOMAG Venture 06S an der Fakultät für Forstwirtschaft und Holzwissenschaften an der CZU in Prag, wo auch die Struktur von den Studenten montiert wurde.

Der Loop-Pavilion diente als Treffpunkt und Podium beim EnviroCity-Festival und bot dort den Besuchern ein angenehmes Ambiente.

Modellierung in Grasshopper für Rhino 5:

Das Modell wurde vollständig in Grasshopper (und seinen Plug-ins) unter Verwendung zweier Leitkurven aus einem 3D-Scan mit Rhino 5 modelliert. Aufgrund der dreidimensionalen Anordnung der Paneele und der Konstruktion des Pavillons selbst gab es neben der Geometrie auch eine große Menge an Datenstrukturen zu bearbeiten. Alle Elemente waren einfache planare Bretter, die eine doppelt gekrümmte Fläche bilden.

Da die Form hinsichtlich seiner Statik als schwierig eingestuft wurde, verwendete das Team das Plug-in Donkey zur Analyse potentieller Schwachstellen in der Konstruktion. Gleichzeitig wurden die Verbindungen auf unterschiedliche Krafteinwirkungen untersucht, um die optimale Positionierung der Verschlüsse zu finden. Mit Ladybug, einem weiteren Grasshopper-Plug-in, wurde die Sonnenposition und der Energiegewinn jedes Paneels abgeschätzt, so dass aus der Größe der Paneele ein weiterer Komplexitätsgrad wurde.


Weitere Informationen finden Sie auf dem Blog: http://environmentalpavilion.tumblr.com/ 

Mittwoch, 1. Oktober 2014

SmartForm - Neues Add-on für Grasshopper




SmartForm ist ein Echtzeit-Formoptimierer und Skulpturgestaltungswerkzeug für Grasshopper.

Das vom Smart Space Team von BuroHappold entwickelte SmartForm ist eine Werkzeugsammlung zur schnellen Modellierung, Analyse und Optimierung komplexer Freiformfiguren moderner Architektur. Es umfasst die folgenden Komponenten:

  • SmartForm: zur Optimierung einer komplexen Form in Echtzeit
  • SmartFormAnalyser: zur schnellen Analyse eines Form- oder Panelisierungsschemas bezüglich zahlreicher Parameter wie Planarität, Verzerrung etc.
  • SmartClustering: ein innovatives Werkzeug zur Reduzierung der Anzahl einzelner Panels und Knoten einer gegebenen Figur.

Freitag, 26. September 2014

Der Louvre in Abu Dhabi



Beim letzten Treffen der F#unctional Londoners präsentierte Goswin Rothenthal die Verwendung der Programmiersprache F# zur Konstruktion eines assoziativen digitalen 3D-Modells der Verkleidung des Louvre Abu Dhabi. Die F#unctional Londoners sind eine kürzlich gegründete Gruppe von Londonern, die sich für die Programmierung mit F# interessieren.

Der Louvre Abu Dhabi wurde vom Architekten Jean Nouvel entworfen.

Die geometrischen Öffnungen der Kuppel sind von den im traditionellen Dachbau verwendeten Palmenblättern inspiriert. Für die Verkleidung der Kuppel wurden mehr als 450.000 einzelne Schnitt- und Bohrmuster aus maßangefertigten Aluminiumextrusionen beschrieben und hergestellt. Goswin Rothenthal entwickelte eine F#-Anwendung zur Darstellung und Organisation der Verkleidungselemente der Kuppel. Er verwendete Rhino und seine .NET-API zur Einbindung der F#-DLL für Zeichnungen und Visualisierung. Damit hatte er einen integrierten Workflow im parametrischen Modell von der Hauptgeometrie bis zu den Herstellungsdaten.

Weitere Infos zur Architektur des Louvre Abu Dhabi ...

Freitag, 19. September 2014

RhinoGold 4.0 Service Release









Das neue Service Release von RhinoGold 4.0 ist fertig! 

Zu den Verbesserungen zählen:
  •  RhinoEmboss 2.0
  •  Letztes Service Release von Clayoo
  •  Verbessertes Verhalten für Azzure-Benutzeroberfläche 
  •  Kleinere Fehlerbehebung im Gem Creator
  •  Fehlerbehebung im Rope Tool
  •  Head Studio
  •  Decimator: Reduzierung des Gewichts in einem Klick
  •  Support-Werkzeug
  •  Fehlerbehebung der Pavé-Anzeige in Rhino
  •  Fehlerbehebung eines booleschen Fehlern in einigen Fällen
  •  RG Render Studio (für Anwender von Brazil)

Retro-Design für Haushaltsgeräte


Die italienische Haushaltswarenfirma SMEG hat seine aus Kühl- und Gefrierschränken bestehende Produktlinie um kleine Haushaltsgeräte erweitert. Dabei stechen vor allem ein Toaster und ein Wasserkocher hervor.

Rhino-Modelle wurden zur Überprüfung von Ästhetik und Ergonomie des Retro-Designs verwendet.

Arm gebrochen? Drucken Sie sich einen Gipsverband!


Wer nach einem Armbruch einen Gipsverband bekommt, lässt dort oftmals Freunde persönliche Nachrichten oder Unterschriften anbringen. Nun gibt es auch dafür eine App: #CAST (en. "cast" = dt. "Gipsverband") ist eine Anwendung des Designteams Fathom. Anstatt aber einen beschriebenen Gips zu erstellen, besteht hier gleich der ganze Gipsverband aus Nachrichten.

Diese werden aus persönlichen Wünschen zusammengestellt, die über die sozialen Netzwerke gesammelt werden können. Der Arm (oder das Bein) wird gescannt und die Buchstaben dann der persönlichen Form angepasst. Dieser einzigartige Gips wird aus atmungsaktivem Nylonmaterial gedruckt und an die Sie behandelnde medizinische Einrichtung gesendet, um dort angepasst zu werden. Der Prozess ist in diesem Video beschrieben.

Rhino wurde dabei verwendet, um mit verschiedenen Möglichkeiten der Anpassung von Text an die Gipsoberfläche zu experimentieren.

Interview mit Ava DeCapri, Industriedesignerin von CAST ...

NEU - Rhino für Mac Online-Kurs



Rhino für Mac, Online-Kurs Stufe 1 (auf Englisch)
1.-8. Oktober 2014

Dies ist unser erster offizieller Kurs für Rhino für Mac. Wenn Sie daran interessiert sind, nehmen Sie teil und erhalten Sie einen professionellen Einblick in Rhino für Mac. Diesen ersten Kurs erhalten Sie zum Sonderpreis von 99 US$.
  • Einführung: Mittwoch, 1. Oktober, 9 Uhr - 11 Uhr PDT (MESZ -9 h)
  • Kurs: Donnerstag/Freitag und Montag-Dienstag, 2./3. und 6.-8. Oktober, 9 Uhr - 13 Uhr PDT (MESZ -9 h)
    → Die Zeitverschiebung an Ihrem Standort können Sie hier berechnen.
Anforderungen:
  • Installation der neuesten Version von Rhino für Mac. Rhino 5 für Windows wird im Kurs nciht akzeptiert.
  • Stabile und schnelle Internetverbindung.
  • Das Trainingshandbuch der Stufe 1 samt Modellen und das Rhino-für-Mac-Handbuch. Optional können Sie die PDF-Datei ausdrucken. Zum Download.

Montag, 15. September 2014

Großflächiger 3D-Druck


Das französische Startup Drawn präsentierte vor Kurzem seinen Roboterarm-3D-Drucker Galatea. Bei seinem viel beachteten Debüt im Juni auf der Maker Faire in Paris bewies Galatea seine Fähigkeit zum Druck ganzer Möbelteile. Der Drucker verwendet dabei einen Düsendurchmesser zwischen 1,75 und 8 mm.

Drawn verwendete Rhino zur Modellierung und Grasshopper, um die Modelle parametrisch zu machen.

Drawn verkauft seine in 3D gedruckten Möbel und andere Teile. zudem sind Workshops zu Design und Druck von Möbeln geplant.

Ginkgo-Raumschiff für Star Citizen


Das Ginkgo Racing Ship ist ein Mod von Florian Heinzelmann für den Weltraumsimulator Star Citizen von Gaming-Legende Chris Roberts (Wing Commander), der über 49 Mio. US$ über Crowdfunding sammelte, um dieses Spiel verwirklichen zu können. Das Ginkgo-Schiff wurde mit großem Detailreichtum in Rhino modelliert und frühe Formstudien kamen mit der Hilfe von Grasshopper zustande.



d2 Conference in Wien - Ein Fokus auf architektonischer Visualisierung


d2 Conference - Ein Fokus auf architektonischer Visualisierung
Wien
13.-14. September 2014

Die vom Visualisierungsbüro BüroWHAT! veranstaltete d2 Conference richtet sich an alle, die sich für die Architektur-Visualisierung und verwandte Themen interessieren.



Bongo 2.0 Service Release 4 jetzt verfügbar



Bongo 2.0 SR4 steht ab sofort hier zum Download bereit: http://www.rhino3d.com/download/bongo/2.0/commercial
Die vollständige Liste an Fehlerbehebungen und Änderungen finden Sie hier.

SeaHorse Foils - Neues Plug-in für Rhino 5


Seahorse Foils ist ein einfacher NACA-Profilgenerator für Rhino.




PanelingTools für Rhino 5 und Grasshopper - neues Release



Das neueste Release von PanelingTools für Rhino 5 SR9 und Grasshopper 0.9 steht nun zum download bereit.

Neu! RhinoBIM Beta 3.39.162











Die neue RhinoBIM Beta 3.39.162 steht ab sofort zum Download bereit.

Neuheiten in dieser Version:

 - Gehrung funktioniert nun mit gekrümmten Balken
 - Behebung eines Fehlers bei der Erzeugung gekrümmter Balken mit benutzerdefinierter KEbene, wobei die Rotation verhindert wurde
 - Behebung eines Fehlers, wobei gekrümmte Balken mit ungültiger Deckfläche


Freitag, 29. August 2014

Webinars: V-Ray for Rhino


Simply Rhino UK veranstaltet eine Reihe von sechs Webinars zur Einführung in V-Ray for Rhino mit Schwerpunkt auf speziellen Bereichen wie:

  • Produktdesign
  • Architektur
  • Innenarchitektur
  • Schmuckdesign
Wenn Sie darüber nachdenken, ein High-End-Rendering-Produkt zu verwenden oder bereits V-Ray für Rhino nutzen, erhalten Sie in diesen Webinars wertvolle Tipps und einen sehr guten Einblick in das Programm.


Video-Tutorial | Konsumgüter-Modellierung mit Rhino

Im Video-Training Complex Consumer Product Modeling in Rhino von Infinite Skills lernen Sie die Erzeugung und Modellierung eines Walkie-Talkies mit Rhino 5. Der Kurs richtet sich an Anwender, die bereits praktische Erfahrung mit Rhino haben.

Lerninhalte sind unter anderem der Import und die Skalierung von 2D-Bildern und wie Sie daraus die Hauptlinien eines Körpers zeichnen. Anschließend wird Ihnen die Modellierung eines Walkie-Talkies inklusive Körper, Antenne, Lautstärkeregler, Kontrollknöpfe und LCD vorgeführt. Außerdem zeigt das Video, wie Sie die Lautsprecherabdeckung sowie den Batteriedeckel hinzufügen. Schließlich lernen Sie, wie Sie das Modell in Rhino rendern können.

RhinoPiping 1.0 | Erstes kommerzielles Release


















Das erste kommerzielle Release von RhinoPiping 1.0 ist ab sofort erhältlich. RhinoPiping ist ein 3D-Rohrmodellierungs-Plug-in für Rhino. Es richtet sich vornehmlich an Kunden aus folgenden Industrien:
  • AEC (Architecture, Engineering & Construction)
  • Schiffbau
  • Wasserbau
  • Landwirtschaft
  • Ingenieurbüros
  • Energieunternehmen
  • Gas- und Mineralölunternehmen
  • Pharmaindustrie

Kostenloser Maxwell Render für Studenten und Fakultäten









Next Limit Technologies bietet aktuelle KOSTENLOSE Lizenzen von Maxwell Render für akademische Institutionen und ihre Studenten an.
Maxwell Render ist in der Computergraphik-Industrie wohlbekannt und wird für Design, architektonische Visualisierung, Animation, VFX und kreative digitale Kunst verwendet. Der Maxwell Render kann problemlos in Rhino integriert werden und bietet so einen einfachen und bequemen Workflow.


Freitag, 22. August 2014

Rhino im Kino | The Wolverine


Silver Samurai aus The Wolverine
Rhino wird oft zum Bau von Modellen verwendet, wobei wir leider nicht oft was davon erfahren. Eine Ausnahme machte Assistant Art Director Andrew Chan, der Rhino in seinem Artikel im Fachmagazin Art Director's Guild Perspectives erwähnt.

Ebenfalls verwendet wurden T-Splines und V-Ray.

Ein Artikel über die Produktion an sich, The Wolverine: A Study in Japanese Architecture, beginnt auf Seite 28. Andrews Artikel The Silver Samurai beginnt auf Seite 36. Beide Artikel sind in der November/Dezember-Ausgabe 2013 erschienen.



Einführung in Grasshopper | Onlinekurs im September 2014


Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie unseren Onlinekurs Intro to Grasshopper for Rhino 5 (auf Englisch). Dieser richtet sich an Design-Profis, die die Konzepte und Features von Grasshopper effizient und in zügigem Tempo unter professioneller Anleitung erlernen möchten. Die Vorteile von Grasshopper in der vorbereitenden Design- und Konzeptentwicklung werden Ihnen dabei anhand zahlreicher praktischer Beispiele vor Augen geführt.

Datum: 8.-11. September
  Einführung: 8. September, 9:00 Uhr - 10:30 Uhr PDT (Amerikanische Westküstenzeit, MESZ - 9 h)
  Grasshopper-Training: 9. - 11. September, 9:00 Uhr - 13 Uhr PDT (Amerikanische Westküstenzeit, MESZ - 9 h)

Preis: 195 US$

Bitte beachten Sie, dass die obigen Zeitangaben in Pacific Daylight Time angegeben sind. Den Zeitunterschied zu Ihrem Standort können Sie hier berechnen.

Freitag, 1. August 2014

Neu: OctaneRender 2 für Rhino











OTOY Inc. hat OctaneRender 2 für Rhino veröffentlicht, die neueste Version der Echtzeit-Render-Software des UnternehmensOctaneRender 2 bietet mehr als ein Dutzend neue Funktionen für Künstler, Designer und Architekten zur Erzeugung der realistischsten Renderbilder in kürzester Zeit.

Einige der neuen Features sind:

  • Displacement Mapping
  • Objektbewegungsunschärfe
  • Scheitelpunktbewegungsunschärfe
  • Haare und Pelz
  • OpenSubDiv-Flächen
  • Gerundete Kanten
  • Zufällige Farbtexturen für Instanzen
  • Verbessertes Himmelrendering
  • Regionenrendering
  • Netzwerkrendering
  • Brigade-Kompatibilität

Mittwoch, 30. Juli 2014

Lehrauftrag für Rhino an der FH Aachen


Lehrauftrag für Rhino an der FH Aachen (4 Semesterwochenstunden)

Zu unterrichten sind 2 Kurse zu je 90 Minuten im Bachelor-Studiengang im kommenden Wintersemester 2014/2015 ab Oktober 2014.


Bei Interesse bitte Bewerbung mit CV und Arbeitsproben an Prof. Heike Matcha matcha@fh-aachen.de

Montag, 28. Juli 2014

Umwandlung eines Geschäfts in eine Studenten-Lounge


Fotos von Michael Moran Studio

Das heutige Sullivan Family Student Center der University of Wyoming war ursprünglich ein Gebäude mit Ladengeschäften. Der Grundriss bestand aus einem undefinierbaren offenen Bereich mit sich kreuzenden Laufwegen. Bei der Sanierung wurden die Laufwege an die Wände verschoben und mithilfe von Bambus-Schirmen vom Loungebereich getrennt. Die durchlöcherten Bambuswände sind zu etwa 40 % offen und haben eine gleichmäßige Porosität und Dichte. 

Obwohl das Projekt an sich schon aus dem Jahr 2011 stammt, ist es dennoch ein interessantes Beispiel für die Verwendung eines Grasshopper-Skripts. Sarah F. Cox von Curbed führte ein Interview mit Paul Lewis von den new Yorker Architekten Lewis.Tsurumaki.Lewis.

Digitale Modelle von Architekturstudenten


Diese gerenderten digitalen Modelle stammen von Studenten der Architekturhochschule Escola Tècnica Superior d'Arquitectura (ESARQ UIC). Studenten lernen die Verwendung von Rhino unter Bezugnahme auf drei architektonische Werke, bei denen die Geometrie zusehends komplexer wird: dem Fujimoto NA House, der Dieste Iglesia del Cristo Obrero und der Gehry DZ Bank.


Rhino Summer School für Ausbilder in London


Rhino Summer School 
London
September 2014

SimplyRhino UK organisiert zusammen mit McNeel Europe und chaos group ein kostenloses Trainings- und Networking-Event für Design-Lehrer und -Dozenten. Die sechs Unterrichtseinheiten an acht Tagen bieten dabei Kurse zu Themen der drei Bereiche Modellierung, Rendering und Generatives Design


Angebotene Klassen:

  • Rhino 5 Level 1
  • Rhino 5 in Architecture & Engineering
  • V-Ray Level 1
  • V-Ray Advanced
  • V-Ray Advanced for Architecture
  • Grasshopper Introduction

Advanced in Architectural Geometry | Workshops in London

London
18.-21. September 2014


Die Liste der akzeptierten Papers und Workshops für die AAG2014 ist nun verfügbar. Darunter sind Themen zu Grasshopper, RhinoPython, RhinoCommonKangaroo, karamba, RoboFold-Plug-ins, EvoluteSpiderWeb, Syntactic und Configurbanist.

RhinoShoe 2.0 - neues Service Release

















Ab sofort steht ein neues Service Release von RhinoShoe 2.0 zur Verfügung. Dieses Plug-in für Rhino 5 zum Skalieren und Korrigieren von Schuhen und Schnittmustern enthält nun: 
  • Scale3D: Behebung des Absturzfehlers
  • Scale2D: Behebung des Kreisverformungsfehlers
  • Unterstützung der Bemaßungen aller Sohlen
  • Nicht-skalierbare Objekte können hinzugefügt werden
  • Unterstützung für Windows 8.1 
  • Behebung des Fehlers bei offenen Kurven und Punkten
  • Sprachliche Verbesserungen